VersionOne-Umfrage (7): Welche Agilen Techniken angewandt werden

Die Top10 sind im Prinzip gleich geblieben und verzeichnen alle einen Zuwachs in den Nennungen. Offensichtlich bildet sich ein stärkerer Konsens darüber heraus, was besonders wichtig für Agilität ist. Wieder auf Platz 1 mit einer deutlichen Verbesserung um 7 Punkte im Vgl. zu 2011 werden Daily Standups (a) genannt. Der Nutzen durch den täglichen Informationsaustausch […]

Business Agility – Nix Neues?

Ich blättere gerade das Buch „Agil im Wettbewerb. Die Strategie der virtuellen Organisation zum Nutzen des Kunden“ (Springer-Verlag 1996, das amerikanische Original „Agile Competitors and Virtual Organizations. Strategies for Enriching the Customers“ von 1995) durch und frage mich, was wir die letzten fast 20 Jahre getan (bzw. eben nicht getan haben): Einbeziehung des Kunden in […]

Eigene Gruppe bei Xing: Business Agility

Bei Xing haben wir jetzt eine eigene Gruppe, um uns über das Thema „Business Agility“ auszutauschen. Link

Lean Change Management

Happy Melly Express startete eine Crowdfunding-Kampagne, um Jason Littles Idee eines Lean Change Management zu unterstützen. Da ich von der Idee des Lean Change begeistert bin, unterstütze ich dieses als Godfather++ und Sponsor. Ein feedbackgetriebenes Change Management, dass die Betroffenen des Wandels eng einbindet und von ihnen gesteuert werden kann, verspricht aus meiner Sicht endlich erfolgreichen […]

Selbstorganisation

Was passiert, wenn man einer Gruppe Menschen ein Ziel vorgibt und ihnen die Freiheit lässt, das Ziel auf eigenem Wege zu erreichen? Wenn also das Was und nicht das Wie vorgegeben wird (-> Auftragstaktik). „Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit […]

VersionOne-Umfrage (7): Eingesetzte agile Tools

Welche Tools werden in agilen Umgebungen eingesetzt? Für die Verfechter spezieller Tools vielleicht enttäuschend, aber nicht ganz unerwartet: Die meisten Befragten setzen Microsoft Excel und Project ein. Vergleichbare Office- und Projektmanagement-Software täte es wahrscheinlich auch. „A fool with a tool is still a fool.“ Bei Agilität geht es nicht um den Einsatz von Tools, sondern […]

Cargo-Kult

Cargo-Kult meint das Nachahmen von Verhalten, ohne den dahinter liegenden Sinn zu verstehen. Als Beispiel wird das Verhalten der Ureinwohner der Samoa-Inseln nach dem Zweiten Weltkrieg genannt, als die amerikanische Armee, die die Inseln besetzt hatte, abgezogen war. Die Armee-Angehörigen wurde als Götter angesehen, da diese aus der Luft kamen und aus der Luft versorgt wurden. […]

VersionOne-Umfrage (6): Hinderungsgründe für die (weitere) Einführung von Agilität

Was verhindert die (weitere) Einführung von Agilität? 52% meinen, die Unfähigkeit, die Organisationskultur zu ändern. Dahinter steht die Idee, direkt auf die Kultur Einfluss zu nehmen und diese gerichtet ändern zu können. Kultur ist das Ergebnis von dem, was im Unternehmen passiert. Damit ist sie nicht direkt zugänglich. Ändert sich das, was im Unternehmen passiert, […]

“The New New Product Development Game” (4): Selbstorganisierende Projekt-Teams

In diesem Beitrag geht es um Selbstorganisierende Projekt-Teams und die notwendigen Voraussetzungen dafür. Hirotaka Takeuchi und Ikujiro Nonaka beschrieben die Projektteams als: „The project team begins to operate like a start-up company„: Im Kontext von „zero information“ (das bisherige Wissen ist nicht mehr anwendbar), hoher Unsicherheit und Unklarheit, übernimmt das Team die Initiative und das […]

VersionOne-Umfrage (5): Die größten Bedenken gegen Agilität

Schauen wir uns die größten Bedenken gegen Agilität an und was dahinter steht: Fehlende Vorab-Planung: Hier steht die Erwartung (und Hoffnung) dahinter, dass (vollständige) Planung größtmögliche Sicherheit gibt. Der Akt des Planens gibt uns Sicherheit (d.h. unserem Gehirn, darauf wird bei Gelegenheit noch einzugehen sein). Es mag Umfelder geben, in denen das so zutrifft, in […]