Die Veränderungs-Lernkurve nach Marvin Weisbord

In Fortführung der Darstellung des letzten Blogeintrages soll es um einen Gedanken von Marvin Weisbord zur Veränderungs-Lernkurve gehen.

Veränderungs-Lernkurve nach Weisbord

Die Veränderungs-Lernkurve nach Marvin Weisbord [aus Niels Pfläging: Organisation für Komplexität. Ich danke Niels Pfläging für die freundliche Überlassung der Abbildung.]

Marvin Weisbord zeigt in seiner Veränderungs-Lernkurve die Entwicklung der Teilnahme an Veränderung: Die Zeiten der allwissenden Experten sind vorbei, heute müssen alle am System arbeiten, um dieses lebensfähig zu halten. Wir brauchen also Prinzipien und Methoden, die jeder – und nicht nur Spezialisten – einsetzen kann, um sich und die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, verändern zu können. Niels Pfläging nennt dies „Systemarbeit, organisiert als sozialer Prozess.“

Zum Vergleich das Originalbild im Buch „Productive Workplaces: Dignity, Meaning, and Community in the 21st Century“ von Marvin Weisbord.

Learning_Curve_Marvin_Weisbord_original

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.